DOWNLOAD / Pressemappe

Ansatz:

Ich arbeite hauptsächlich in Bronze. Meine Arbeit ist auf dem Weg zur Abstraktion, nimmt aber immer wieder Anleihen an der realen Form. Die Plastiken weisen rissige, raue, zerklüftete Oberflächen auf. Ich patiniere mit extra gemixten Tinkturen, um eine rauchige, erdige Farbigkeit zu erlangen. Hier ergibt sich ein Gegensatz zwischen dem teueren Material Bronze und dem erdigen Aussehen der „Oberhaut“ meiner Figuren, dadurch bleibt der Glanz verborgen. Manchmal verwende ich noch unterschiedliche Buntlacke oder weitere Materialien, um den Charakter einer Figur zu unterstützen.

Vita:

1969
Geb. in Plattling1988-1993
Studium an der Universität Passau
Hauptfach Kunsterziehung unter Prof. Paul Lankes und Prof. Oswald Miedl

1995
2. Staatsexamen

1995
Geburt Sohn David

Seit 1996
Freischaffend tätig

Sonstiges:

Mitglied im BBK (Berufsverband Bildender Künstler)